Weihnachtsreiten bei St. Hubertus

Am Samstag den 13. Dezember 2014 lud der Marktredwitzer Reitclub St. Hubertus zum alljährlichen Weihnachtsreiten ein.

Dabei wurde den Gästen in der "Großen Halle" zwei abwechslungsreiche Dressur-Quadrillen geboten, die von den Reiterinnen im wochenlangen Training unter der Leitung von Cathrin Beyer bzw. Reitlehrerin Ulrike Plümpe eingeübt wurden. Ein lustiges Highlight bildete zudem die Steckenpferd-Quadrille der kleinsten Reitschüler, einstudiert von Milena Lück und Lea Quol. Den Abschluss der gut besuchten Veranstaltung bildete ein anspruchsvolles Pas-de-Deux, geritten von Melanie Bach-Schiener und Pamela Conkova.


 

(Christoph Henkenius) 

Weihnachtsreiten 2014


 

 

 


 

 


 

Wie wir bedauerlicherweise in den vergangenen Tagen leider feststellen mussten, funktioniert unser Kontakt-formular auf der Homepage seit einer Weile nicht mehr ordnungsgemäß, da wir keine Nachrichten erhalten haben.
Wenn Sie daher keine Antwort auf Ihr Schreiben von uns bekommen haben, bitten wir Sie, dies zu ent-schuldigen.